Wo soll ich anfangen? Was mache ich falsch? Warum klappt es nicht?

"Aber ich hab' doch schon alles versucht. Ich habe es so gemacht, wie mir gesagt wurde ... WARUM kauft dann keiner?"

Viele, die Online-Marketing versuchen, enden frustriert. Dabei fängt alles mit einem Hochgefühl an:

Hey, das Internet kann mir zu mehr Geld verhelfen. Ich muss nur ein gutes Angebot haben, dann kaufen meine Kunden von selbst.

4. Juli 2022

Lesezeit: 7 – 8 Minuten

Liebe Anbieterin, lieber Anbieter
von Produkten, Dienstleistungen, Trainings oder Beratungen … liebe Affiliates, liebe Networker …

Hier spricht Mario Burgard, Verkaufstexter & Marketing-Konzepter.

Ich bin ein universalinteressierter Werbe-Pragmat, abenteuergierig, mit dem Hang viel zu lesen und viel zu schreiben.

Meine Abenteuergier bringt mich zu etwas ungewöhnlichen Hobbies. Ich spiele Airsoft, liebe Bushcraft in der Natur oder mache bei Minusgraden eine Trekkingtour. Ich will 100 Kilometer Fußmarsch in 24 Stunden schaffen, fahre 500 Kilometer Fahrrad in vier Tagen oder laufe einen Hindernis-Parkour im April bei 5 Grad.

Damit weißt du vielleicht schon ein bisschen, wie ich ticke.

Ich stehe also mehr für ERLEBEN anstatt für BESITZEN. Beziehung, statt Erziehung, fördern anstatt aussaugen.

Na gut, worüber will ich eigentlich heute mit dir sprechen?

Worüber ich mit dir spreche, ist nicht die nächste Revolution, der geheime Trick oder ein Hack, mit dem du plötzlich und sofort erfolgreich wirst.

Wie das hochexplosive T&T des Internets dir mehr Geld bringt, warum es OHNE überhaupt nicht möglich ist und deshalb so viele scheitern ...

Du kannst das Internet auf zwei Elemente reduzieren. Über die sprechen wir jetzt. Es sind die beiden Elemente, die es zu beherrschen gilt, wenn du wirklich Geld im Internet verdienen willst.

Ich spreche hier von Online-Marketing. Wenn du etwas anzubieten hast und dafür im Internet Kunden suchst.

Das gilt für dich, wenn du mit Affiliate-Marketing erfolgreich werden willst. Das gilt für dich, wenn du eine Versicherungs-Agentur bist. Es gilt für dich wenn du eine Dienstleistung anbietest, ein Coaching oder für irgend etwas anderes Geld willst, im Tausch gegen dein Angebot.

Das Internet existiert seit über 50 Jahren.

Eine grafische Benutzeroberfläche des „World Wide Web“ gibt es allerdings erst seit knapp 30 Jahren (1993).

Streaming Media kam Mitte der 1990er Jahre. Also Video- und Audioformate. 2001 hat das immer noch kaum einen Menschen interessiert. Allerdings gab es bereits erste Rechtsprobleme aufgrund von Missbrauch von Musiklizenzen.

Vielleicht kennst du den Skandal um den Streaming- und Download-Dienst Napster.

Das Internet, wie du es heute kennst ist vollständig multimedial.

Jahrelang war das unmöglich, weil Internetprovider nicht die nötige Bandbreite liefern konnten.

Aus all dem, was du bis hierher erfahren hast, kannst du einen Fakt deutlich herauslesen.

Das Internet ist ein technisches Medium. Wenn du also auch nur irgend etwas im Internet tun willst, hast du mit „Technik“ zu tun.

Damit meine ich Code, Skripte, HTML …

Das bedeutet nicht, du musst ein Programmierer werden oder ein Web-Entwickler. Es bedeutet aber, dass du auf JEDEN FALL damit zu tun hast.

Skripte irgendwo einbinden, technische Elemente miteinander verbinden. Es beginnt dabei, eine Webseite zu erstellen oder erstellen zu lassen.

Tja weißt du, was mich so richtig ankotzt?

Dann kommen die raffinierten, rücksichtslosen Geschäftemacher und sagen auf ihren Webseiten: Wie du ohne eigene Webseite und ohne E-Mail-Marketing im Internet Geld verdienst.

Sei doch mal ehrlich: Das ist doch Hohn oder nicht?

In der Regel bekommst du von diesen findigen Typen eine E-Mail, in der du versprochen bekommst, ohne E-Mail-Marketing und ohne Webseite Geld zu verdienen. Beim Klick landest du dann auf einer Verkaufsseite für irgendwas.

Sehr witzig.

TIPP #1: Wenn du wirklich erfolgreich Internet-Marketing betreiben willst, schau dir ganz genau an, wie erfolgreiche Internet-Unternehmer ihr Marketing machen.

Und wenn du dann eine E-Mail bekommst, die zu einer Landingpage führt, die dir dann verspricht …

Eigentlich ist es wirklich schon zum Lachen.

Aber ok. Offenbar gibt es Menschen, die jeden Scheiß glauben.

Ich sagte ja: Du entscheidest.

Ich fasse kurz zusammen: Das Internet, selbstverständlich, besteht aus Technik. HTML, CSS, PHP, JAVA, Java Script und was weiß ich nicht noch alles. Du musst nichts davon beherrschen. Ich kann es auch nicht und ich lebe schon seit 10 Jahren von Internet-Marketing.

Damit umgehen allerdings schon, vor allem, wenn du mehr als nur ein paar hundert Euro im Monat verdienen willst.

(Wenn du wirklich nur ein paar hundert Euro dazu verdienen willst, bin ich sowieso eher nicht der richtige Ansprechpartner für dich. Aber ich habe einen Blog-Beitrag für diejenigen geschrieben, die das wollen. Hier kannst du ihn lesen.)

Es fehlt noch ein weiteres Element. Welches ist es?

Bis Videos und Audios mit zunehmender Bandbreite ins Internet kamen, war der TEXT das entscheidende Medium.

Und … Ist es bis heute geblieben

Und das wird sich auch nicht ändern.

Deshalb kann YouTube Videos transkribieren. Eine hochentwickelte Spracherkennungs-Software, die Audios in Text verwandelt.

Alles nur für das Ziel damit den Content besser für die User einsortieren zu können. Denn wenn die richtigen Inhalte den richtigen Usern ausgeliefert werden, erhöht sich die Verweildauer.

Und das … will nicht nur YouTube. Das wollen ALLE Plattformen und Webseiten.

Deshalb gibt es ganze Geschäftsmodelle, die sich nur darum drehen Artikel und Videos zu erstellen, die Suchmaschinen aufgrund des Aufbaus gut bewerten, damit viele Menschen diesen Content finden.

Suchmaschinenoptimierung. Eine ganze Wissenschaft um herauszufinden, wie Suchmaschinen Content (Text, Videos, Audios) bewerten, damit sie weit oben in den Ergebnissen erscheinen.

Denn wer schnell gefunden wird, hat die meisten Besucher auf seinen Seiten. Das wird im Internet-Jargon Traffic genannt.

Wer viel Traffic hat und wer dann auch noch gut verkaufen kann, DER VERDIENT RICHTIG GELD.

Verstehst du jetzt, was ich dir sagen will?

Das hochexplosive TNT des Internets besteht aus

Und sie sind UNTRENNBAR miteinander verbunden. Deshalb ist es auch so explosiv. Text und Technik sind die beiden Elemente, die das Internet ausmachen. Als Traffic bezeichnet man die Webseitenbesucher, die zu Kunden werden sollen.

Wie beherrschst du den Text?

Viele mögen es nicht zu schreiben. Das ist ok. Denn du musst kein schriftstellerisches Talent besitzen.

Was du brauchst, ist die Architektur der Überzeugungskraft und die entsprechenden Informationen, um sie auszufüllen.

Texte, die überzeugen, folgen einem Muster.

Und dir das beizubringen, die geheime, gut getarnte Architektur anzuwenden … dafür bin ich da.

Und zwar auf

Noch einmal:

Die Technik sorgt dafür, dass Traffic, also Internet-User überhaupt zu deinen Texten kommen. Und diese sind es, die dir schließlich das Geld bringen.

ANDERS FUNKTIONIERT ONLINE-MARKETING NICHT

Eine oft gestellte Frage kann ich dir gleich beantworten:

Weder für den technischen Teil des Internets, noch für Bereich Texte musst du studiert haben oder schriftstellerisch talentiert sein. Ich wiederhole mich hier absichtlich noch einmal. Für den Fall, dass du jetzt denkst: „Das kriege ich nicht hin.“

Im Übrigen ist eine ernsthafte Arbeits-Ethik ohnehin viel wichtiger als Talent.

All das kannst du umsetzen, weil es, grob gesagt, wie ein Baukasten-System funktioniert.

Also ja, die allermeisten werden keine größeren Probleme damit haben, es umzusetzen. Mit Hilfe geht es deutlich schneller, wie das immer so ist.

Aber wenn du erwartest, du musst nichts tun oder Erfolg stellt sich über Nacht ein … dann bist du wirklich falsch bei mir.

Dann brauchst du dich nicht länger mit meinen Inhalten zu befassen. Dann habe ich an dieser Stelle nichts mehr für dich.

Verstehst du jetzt, warum ich der Padron de La Pequeña Familia bin?

Ich finde, dass es sich gehört, dir zu sagen, was es benötigt für ein erfolgreiches Online-Marketing.

Bei mir bekommst du den Schwerpunkt Text. Denn ich bin Verkaufstexter und seit zehn Jahren darauf spezialisiert darauf.
Eine weitere Aufgabe, die wir Verkaufstexter können müssen, ist Landingpages zu bauen. Deshalb bekommst du auch das von mir.

Ich habe für über 50 Klienten in zuletzt gezählten 28 Branchen getextet. Echte Berufserfahrung, die du nachprüfen kannst. Zuletzt war ich Marketingchef der Firma Quentn. Während dieser Zeit haben wir die Nutzer-Accounts von Quentn mehr als verdoppelt.

Und wenn du erfahren willst, wie die Agentur marioburgard.com dir helfen kann, deine Ziele zu erreichen, sprich mit uns.

Vereinbare eine Erstberatung. Dieses Gespräch ist kostenlos und unverbindlich. Es verpflichtet dich zu nichts.

Du kannst herausfinden, wie du auf direktem Weg zu deinem Ziel kommst und ob wir dir eventuell dabei helfen können.

Grüße vom
Rhein

Mario

PS: Das hier ist eine wichtige Info, wenn du den Text gelesen hast. Lesezeit beträgt ungefähr 8 Minuten. Die nächste E-Mail ist schon in dein Postfach unterwegs! Sieh jetzt nach.

PPS: Du wünschst dir das lieber als Videoformat? Bitte kommentiere unterhalb mit „Video bitte“.